Rezept: Eier im Äggcøddler mit Kirschtomaten und Parmesan

Wer mal Lust auf etwas anderes als die üblichen gekochten Frühstückseier hat, kann diese leckere Kombination ausprobieren.


Rezept: Eier im Äggcøddler mit Kirschtomaten und Parmesan     15 min.

Rezept: Eier im Äggcøddler mit Kirschtomaten und Parmesan     1 Portion

Rezept: Eier im Äggcøddler mit Kirschtomaten und Parmesan     4 €

Rezept: Eier im Äggcøddler mit Kirschtomaten und Parmesan      Einfach

Zutaten



 

Zubereitung



1.
Äggcøddler mit reichlich Butter einfetten und 1/4 des Parmesans sowie 1/4 der gehackten Tomaten hineingeben. Eier aufschlagen und je ein Ei in den Äggcøddler geben. Auf die Eier kommen erneut je 1/4 der restlichen Tomaten und zum Abschluss der Parmesan. Nun die Äggcøddler verschließen und in einen Topf mit kochendem Wasser geben.

2.
Das Wasser muss den Deckelrand der Äggcøddler erreichen. Je nach belieben die Eier nun für 11 Minuten (weichgekocht) oder 13 Minuten (hartgekocht) im Wasserbad kochen lassen. Danach die Äggcøddler aus dem Wasser nehmen, sie garen noch etwas nach.

3.
Abschließend noch mit ein wenig frischen Kräutern garnieren und genießen.

Eier im Äggcøddler können belieblig zubereitet werden, den Kombinationen sind keine Grenzen gesetzt. Auch vegetarische Varianten mit Pilzen, Zwiebeln und Petersilie oder Paprika und Oliven sind möglich.

Rezept: Eier im Äggcøddler mit Kirschtomaten und Parmesan