Sugomania-Pasta mit Hackfleischbällchen

Pasta mit Hackfleischbällchen, beim Italiener deines Vertrauens als Kinderessen aufgeführt, ist jedoch nicht nur für die kleinen Genießer unter uns ein Geschmackserlebnis mit wahrer Größe.
Die Sugomania-Pasta ist schnell zubereitet und mit bestem Kirschtomatensugo frisch und fruchtig.


Sugomania-Pasta mit Hackfleischbällchen     45 min.

Sugomania-Pasta mit Hackfleischbällchen     4 Portionen

Sugomania-Pasta mit Hackfleischbällchen     10 €

Sugomania-Pasta mit Hackfleischbällchen      Einfach

Zutaten



  • 500 g Nudeln z.B. Spaghetti aber auch Penne
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Flasche Kirschtomatensugo
  • 125 ml Wasser
  • 125 ml trockener Rotwein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 ml Milch
  • 60 g Semmelbrösel oder ein trockenes Brötchen vom Vortag
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Alles über Parmesan hier erfahren
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • Lorbeerblatt
  • Oregano
  • 2 EL gehackte Petersilie

 

 

Zubereitung



1.
Für die Hackfleischbällchen Milch mit Semmelbröseln vermengen und ca. 15 Minuten einweichen lassen. Eine Zwiebel fein hacken und zusammen mit den eingeweichten Semmelbröseln unter das Hackfleisch mischen. Parmesan, Petersilie, Ei und Gewürze hinzufügen und gut vermengen. Anschließend aus der Masse ca. 2-3 cm große Bällchen formen und beiseite stellen.

2.
Die zweite Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in etwas Öl glasig andünsten. Mit Rotwein ablöschen, etwas Wasser aufgießen und Sugomania hinzufügen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und dem Lorbeerblatt abschmecken. Die Sauce nun 20 Minuten köcheln lassen.

3.
Die Fleischbällchen währenddessen mit etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und dann zur Tomatensaue geben und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Die Pasta nebenbei al dente kochen.

4.
Abschließend die Pasta mit der fertigen Sauce auf einem Teller anrichten und mit etwas Petersilie und Parmesan garnieren.

Guten Appetit!